Salesianische Jugendbewegung Österreich

Salesianische Jugendbewegung

„Fias am Bodn, Herz im Himml“ - dieser in einem Lied vertonte Ausspruch Don Boscos drückt sehr gut unseren Wunsch aus, im Herzen bei Gott zu sein und gleichzeitig mit Schwung und voller Zuversicht durchs Leben zu gehen!

In Österreich engagieren sich viele Jugendliche in Don Bosco Pfarren und bei Initiativen und Organisationen im Umfeld der Don Bosco Familie, z.B. in der Bewegung "Confronto", im Oratorium "Sale für alle" oder machen einen Freiwilligeneinsatz bei "Volontariat bewegt" oder VIDES. Diese Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützen, vernetzen und begleiten wir als Salesianische Jugendbewegung. Wir organisieren Jugendwochenenden, Reisen auf den Spuren Don Boscos, Gottesdienste, bieten die Möglichkeit für ein freiwilliges soziales Jahr außerhalb von Europa und sind da, um jungen Menschen in Lebens- und Glaubensfragen zu begleiten. Mehr dazu findest du unter Angebote!

Wir arbeiten in verschiedenen Bereichen mit der Katholischen Jugend zusammen. Die Salesianische Jugendbewegung ist außerdem Mitglied im Netzwerk JAKOB (Jugend-Apostolate Katholischer Orden & Bewegungen).

Die Salesianische Jugendbewegung gibt es nicht nur in Österreich, sondern auch in mehr als 100 weiteren Ländern. Dieses große, weltumspannendes Netzwerk hat die salesianische Jugendspiritualität als gemeinsame Grundlage. Sie beruft sich auf den heiligen Johannes Bosco, einen katholischen Priester, der von 1815 bis 1888 in Turin lebte und sich um gefährdete Kinder und Jugendliche kümmerte. Heute zählen die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern zu den größten Ordensgemeinschaften weltweit. Sie setzen sich besonders für junge Menschen ein.

„Fias am Bodn, Herz im Himml“

Share: