Mischen, Mischen, Mischen

Confronto in Stadlau

Ist es in Ordnung sich in das Leben anderer einzumischen? Wie kann ein kleiner Beitrag große Veränderungen hervorrufen? Unter dem Thema "Mischen ist possible!" stand am 22./23. Mai das Confronto Stadlau, welches 40 TeilnehmerInnen dazu bewegte, sich spielerisch und thematisch mit "Mischungen" auseinanderzusetzen. 

Neue und alte Gesichter versammelten sich, um gemeinsam ein kreatives Wochenende zu verbringen. Eröffnet wurde dieses Mal nicht mit einer Begrüßung, sondern einer Verabschiedung, da das motivierte Team aus Stadlau sich entschieden hat, das Gewohnte zu hinterfragen und Traditionen durchzumischen. 

Eine spielerische Eröffnung leitete zu einer thematischen Einheit über die positiven und negativen Seiten des Einmischens. Es wurde viel diskutiert, hinterfragt und philosophiert.

Um die Leute wieder ein wenig aufzuwecken, gab es nach einem ausgiebigen Abendessen eine Knicklichter-Jagd, auf die anschließend die Messe folgte. 

Die TeilnehmerInnen haben ihren Schlafsack bis in die frühen Morgenstunden nicht gesehen und waren am nächsten Tag dennoch top fit, um bei einer aufregenden Foto-Challenge die Umgebung zu erkunden. 

Von Kennenlern-Spielen zu Morgenlob, Kuchen und bunten Farben war das ganze Wochenende durchorganisiert und hatte Dank der guten Laune der TeilnehmerInnen eine wahnsinnig stimmungsvolle Atmosphäre. 

„Mission accomplished!“, hätten wir gesagt! 

Newsletteranmeldung:

Bild des Monats

Beim Confronto School-Opening erteilte P. Praveen seinen Primizsegen bei der Messe. Danach wurde noch bei Krapfen und Buffet gemütlich zusammengesessen.
September 2017: School-Opening in Stadlau
Share: