Bereits 600.000 Anmeldungen für Weltjugendtag in Krakau

Die meisten Anmeldungen liegen mit etwa 83.000 aus Italien vor

Krakau, 12.4.2016 (KAP/KNA) Für den katholischen Weltjugendtag Ende Juli in Krakau haben sich bis Ende März rund 600.000 Teilnehmer angemeldet. Das geht aus einem am Dienstag veröffentlichten Bericht des Organisationskomitees zum Stand der Vorbereitungen hervor. Demnach wurden mehr als 3.000 Pilgergruppen aus 157 Staaten über das Internetportal registriert.

Die meisten Anmeldungen liegen mit etwa 83.000 aus Italien vor, gefolgt von 40.000 aus Frankreich und 32.000 aus Spanien. Zum Höhepunkt des Weltjugendtags, der Abschlussmesse mit Papst Franziskus am 31. Juli, erwarten die Organisatoren den Angaben zufolge zwei Millionen Teilnehmer.

Der Weltjugendtag vom 26. bis 31. Juli in Krakau steht unter dem Leitwort "Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden". Der Papst kommt vom 27. bis 31. Juli nach Polen. Neben Krakau wird Franziskus auch den wichtigsten Wallfahrtsort Polens, Tschenstochau (Czestochowa), und das ehemalige deutsche Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau besuchen.

Die katholische Kirche feiert auf Initiative von Papst Johannes Paul II. (1978-2005) seit 1986 jedes Jahr einen Weltjugendtag. Das Ereignis wird abwechselnd in kleinerem Rahmen in den Diözesen vor Ort - so 2014 und 2015 - und dann wieder als weltweites Großtreffen wie dieses Jahr in Krakau organisiert.

Die meisten Teilnehmer gab es 1995 mit etwa vier Millionen in der philippinischen Hauptstadt Manila. Am Abschlussgottesdienst des Weltjugendtags 2013 im brasilianischen Rio de Janeiro nahmen nach Kirchenangaben 3,7 Millionen Menschen teil. Es ist das zweite Mal, dass Polen das internationale Jugendtreffen ausrichtet. 1991 hatte die Erzdiözese Tschenstochau eingeladen.

 

(ende) fam/gpu/

 

 

Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich

 (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten

Newsletteranmeldung:

Bild des Monats

Die österreichische Delegation auf dem Weg nach Bollington (UK) zur Generalversammlung von SYM Europe.
November 2017: SYM Generalversammlung
Share: